Fliesen auf alte Fliesen legen

Verlegen von neuen Fliesen auf den alten Belag:

Die Oberflächen müssen ordentlich gereinigt werden; Bei glasierten Oberflächen ist es zusätzlich nötig den Belag anzuschleifen, die Glasur aufzurauhen. Das geht am besten mit einem Hand-Betonschleifer.

Danach kann mit einem geeigneten Haftgrund der Voranstrich erfolgen. Nach ausreichender Trocknungszeit kann mit dem Fliesen legen begonnen werden.

Natürlich muss vorab darauf geachtet werden dass die Beläge lotrecht und ausreichend stabil sind.

9 Kommentare zu „Fliesen auf alte Fliesen legen“

  1. Vielen Dank für diese Erklärung zum Thema Fliesen. Interessant, dass es möglich ist, Fliesen auf Fliesen zu legen. Ich saniere aktuell unser Badezimmer und denke darüber nach, die neuen Fliesen über die Älteren zu legen.

  2. Wir möchten neue Fliesen in unserem Keller verlegen. Interessant zu lesen, dass vor der Verlegung von Fliesen die Oberfläche komplett gereinigt werden sollte. Wir werden diese Aufgabe einem Fachmann überlassen.

  3. Ich glaube das funktioniert nur, wenn die Fliesen auch wirklich dünn sind. Sonst würde ich sie auf jeden Fall rausnehmen. Ich habe schon einige Beiträge zu Fliesen und Platten gelesen, deswegen kenne ich mich langsam aus.

    1. Mit der Dicke der Fliesen hat das nichts zu tun. Es kommt einzig darauf an ob sie fest sind, bzw. als Untergrund geeignet sind; Um das zu beurteilen sollte man anfangen mit einem geeigneten Meißel (Flach und scharf) die Fliesen abzustemmen; geklebte Fliesen lassen sich in der Regel so leicht entfernen und sollten auch alle entfernt werden. Ältere Fliesen, die noch ordentlich in Speiß (Zementmörtel) verlegt sind können sehr fest sein und können daher als Untergrund sehr gut geeignet sein.

      Im Zweifel sollte man lieber einen wirklichen Fachmann, einen Fliesenlegermeister zu Rate ziehen und die Arbeiten von einer Fachfirma (Meisterfirma) ausführen lassen denn es gibt im Altbau noch viel mehr zu beachten und das Thema ist eigentlich zu komplex für Laien.

  4. Unbedingt möchte ich neue auf alte Fliesen verlegen. Bisher wusste ich nicht, dass der Untergrund auf einer Ebene sein sollte, damit keine Unebenheiten entstehen. Für weitere Tipps werde ich mich an einen Fliesenverleger wenden.

  5. Mein Onkel ist derzeit auf der Suche nach einem Fliesenleger. Dabei ist es gut zu wissen, dass man Fliesen auch auf alte Fliesen legen kann. Ich hoffe, dass er einen passenden Anbieter finden wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb